Mieten statt kaufen

Die Bensegger Miete mit einer Laufzeit von bis zu 72 MonatenSTEMPEL2

HakenSeitengenaue Abrechnung

HakenKostenloser Verbrauchsmaterialversand

HakenAttraktive Seitenpreise

HakenWartungskosten in Mietrate enthalten

Seitengenaue AbrechnungDrucker400x

Die seitengenaue Abrechnung stellt sicher, dass Sie nur das zahlen, was Sie auch tatsächlich verbrauchen. Ob mit oder ohne Mindestdruckvolumen – Sie entscheiden die Vertragsgrundlage! Da die gedruckten Seiten automatisch gezählt werden, fällt außerdem kein Verwaltungsaufwand an. Somit haben Sie die volle Kostenkontrolle und zahlen, neben der günstigen monatlichen Rate, nur das, was Sie wirklich drucken.  Daher ist unser Angebot für diejenigen interessant, die in manchen Phasen des Berufsalltags mit hohen Druckvolumen konfrontiert sind und in anderen Monaten weniger Druckjobs bearbeiten.

Service und Wartung inklusive

Unsere Drucker und Multifunktionsgeräte zeichnen sich durch sehr geringe Ausfallquoten aus. Sollte eine Reparatur, Wartung oder Reinigung doch einmal notwendig werden, hilft unsere Servicehotline schnell und unkompliziert. Bei Bedarf wird das Gerät vor Ort repariert oder ausgetauscht. Auch Wartungsarbeiten sind in den Leistungen enthalten und erfolgen bei unseren professionellen Systemen ohne Aufpreis. Sie und Ihre Mitarbeiter können sich ganz auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren. Somit verlieren Sie keine Zeit mehr durch Wartung oder Reinigung Ihrer Multifunktionsgeräte oder bei lästigen IT-Aufgaben. Dadurch werden auch Ihre Mitarbeiter entlastet.

Verbrauchsmaterial frei Haus

Als Mietkunde liefern wir Ihnen Ihre Verbrauchsmaterialien frei Haus. Sie umgehen somit unnötige Kapitalbindungen durch Lagerung der Materialien in Ihrem Bestand. Darüber hinaus erhalten Sie eine bedarfsgerechte Versorgung, so dass Ihnen Material zu jeder Zeit zur Seite steht. Die Verbrauchsmateriallieferung ist ebenfalls in Ihrer Monatspauschale enthalten und verursacht somit keine Zusatzkosten.

10 Vorteile einen Drucker oder Multifunktionssystem zu mieten

 1. Automatische Verbrauchsmateriallieferung

Mietkunden erhalten die benötigten Verbrauchsmaterialien automatisch frei Haus geliefert. Somit umgehen Unternehmen unnötige Kapitalbindungen durch Lagerung der Materialien im internen Bestand. Zusätzlich erhalten Unternehmen eine automatisch, bedarfsgerechte Versorgung, so dass das Material jederzeit zur Verfügung steht. Die Verbrauchsmateriallieferung ist in der Seitenpreisabrechnung enthalten und verursacht somit keine weiteren Mehrkosten für Unternehmen.

 2. Seitengenaue Abrechnung

Die seitenpreisgenaue Abrechnung stellt sicher, dass Mietkunden nur das zahlen, was tatsächlich verbraucht wird. Darüber hinaus gibt es im Rahmen des Vertrages vielen Gestaltungsoptionen: Ob mit oder ohne Mindestdruckvolumen, Sie entscheiden, was zu Ihnen passt! Somit haben Unternehmen die volle Kostenkontrolle. Daher ist ein Mietangebot für diejenigen interessant, die in manchen Phasen des Berufsalltags mit hohen Druckvolumen konfrontiert sind und in anderen Monaten weniger Druckjobs bearbeiten.

3. Service & Wartung

Der Abschluss eines Mietvertrages beinhaltet – ohne zusätzliche Mehrkosten – den Service und die Wartung aller gemieteten Geräte über den kompletten Vertragszeitraum. Sollte einmal ein System ausfallen, hilft der Service schnell und unkompliziert. Bei Bedarf wird auch das Gerät vor Ort repariert oder ausgetauscht. Entsprechend können sich Unternehmen ganz auf die eigene Kernaufgaben konzentrieren. Somit verlieren unsere Mietkunden keine Zeit mehr durch Wartung oder Reinigung der Druckgeräte oder lästige IT-Aufgaben. Unternehmen entlasten dadurch auch ihre Mitarbeiter, da Service und Wartung der Hardware in Mietverträgen kostenlos inklusive sind.

4. Steuerminderung 

Mietraten können fsofort als abzugsfähige Betriebsausgaben beim Finanzamt geltend gemacht werden. Diese Tatsache führt somit zu einer Steuerminderung für Unternehmen. Die Mietrate kann sowohl bei der Einkommenssteuer als auch bei der Körperschaftssteuer zu 100 % abgezogen werden.

5. Planungssicherheit

Mit Hilfe von Mietverträgen haben Unternehmen die absolute Planungssicherheit durch festgelegte Raten und Laufzeiten. Unternehmen haben beim Erwerb der Hardware keine hohen Anschaffungskosten zu stemmen. Nur die Monatsraten müssen regelmäßig beglichen werden. Das kann mit Hilfe der erwirtschafteten Einnahmen erfolgen – Pay as you earn-Gedanke. Außerdem sind die festgeschrieben Mietraten und auch die Laufzeit ein einfach kalkulierbarer Kostenblock in der Unternehmensplanung.

6. Bilanzneutralität

Mietgeschäfte sind bilanzneutral. Der Vermieter ist der juristische Eigentümer der Objekte und damit erscheint die Systeme nicht in der Bilanz des Mieters. Ausschließlich die Monatsraten werden als Betriebsausgaben mit in die Bilanz aufgenommen. Die Eigenkapitalquote und das Verhältnis zwischen Eigen- und Fremdkapital bleiben unverändert.

7. Finanzielle Unabhängigkeit

Durch den Pay as you earn-Gedanken fallen für Unternehmen keine  Anschaffungskosten für die Hardware an. Außerdem entstehen keine hohen Kosten für Verbrauchsmaterialien, Service und Wartung. Entsprechend sind Mietnehmer finanziell unabhängiger und die eigene Liquidität und Kreditlinie werden durch Mietverträge geschont.

8. Liquidität

Die Finanzierung von Hardware erfolgt direkt über die Bensegger GmbH und keine externen Leasinggesellschaften. Entsprechend ergibt sich für Mieter ein viel breiterer finanzieller Gestaltungsrahmen für zukünftige Unternehmensentscheidungen. Obendrein sind Unternehmen nicht mehr so abhängig von den eigenen Kreditinstituten.

9. Aktuellste Modelle

Der technische Fortschritt ist heutzutage rasant. Innerhalb kürzester Zeit ist die neue Hardware schon wieder veraltet und verliert außerdem auch noch sehr schnell an Wert. Nachdem ein Mietvertrag ausgelaufen ist, haben Unternehmen die Möglichkeit neueste Geräte zu mieten und müssen nicht jedes Mal teure Neuanschaffungen tätigen. Somit wird das Überalterungs- und Ausfallrisiko der Unternehmenshardware deutlich gemindert.

10. Flexible Vertragsgestaltung

Mit Hilfe der individuellen und flexiblen Vertragsgestaltung haben Unternehmen die Möglichkeit, in Bezug auf Laufzeit, Zahlungsverlauf sowie Zahlungsweise, ihre Verträge auf verschiedene Bedürfnisse anzupassen.

Fotolia_DruckSie haben Interesse an einem Mietvertrag?

Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Firma*

Ansprechpartner*

eMail*

Straße

PLZ, Ort

Telefon

Kundennummer

Beratungstermin vereinbaren:

 telefonisch vor Ort Ausstellung BENSEGGER GmbH

Datum:

Uhrzeit:

Sonstiges

Sicherheitscode

captcha