AKTUELLES

17. Oktober 2016

BENSEGGER und Sport Siebzehnrübl unterstützen den Tierschutzverein Rosenheim e.V.

Im Rahmen der langen Nacht konnten Besucher bei BENSEGGER für einen guten Zweck Laufen oder in die Pedalen treten. Sport Siebzehnrübl stellte dafür das passende Equipment zur Verfügung: Auf zwei Laufbändern und einem Ergometer verausgabten sich Besucher aller Altersklassen. BENSEGGER spendete für jeden erlaufenen Kilometer € 5,00, für jeden geradelten gab’s € 2,50 zu Gunsten des Tierschutzvereins.

Andrea Thomas, die Vorsitzende des Tierschutzvereins Rosenheim e.V., konnte einen Scheck über € 1.000,00 in Empfang nehmen. Udo Siebzehnrübl rundete den Betrag zusätzlich noch mit € 200,00 auf.

  • Kategorien